Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Monica Lierhaus im Spital

Die frühere «Sportschau»-Moderatorin Monica Lierhaus ist auf der Treppe ihrer Hamburger Wohnung gestürzt und hat sich fünf Rippen gebrochen. Ihr Zustand sei stabil, berichtet Partner Rolf Hellgardt der «Bild»-Zeitung: «Es ist zwar schmerzhaft, aber alles in allem hatte sie Glück im Unglück.»
Er hoffe, sie könne das Spital in ein paar Tagen wieder verlassen. Lierhaus hat 2009 eine Gehirnblutung erlitten und war danach für mehrere Wochen ins Koma gefallen. Obwohl ihre Fähigkeit zu gehen und ihr Sprachvermögen noch eingeschränkt sind, kündigte Lierhaus Anfang Jahr überraschend ihr TV-Comeback als Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie an.
Die Ex-Frau von Prinz Andrew machte sich mit vielen Skandalen bei den Windsors unbeliebt. An der Hand von Winfrey beklagte sie sich nun tüchtig. «Es war auch hart für mich, weil ich die letzte Braut gewesen bin, die diesen Gang entlanggeschritten ist», sagte sie.
1 / 7