Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Madonna in Malawi

Madonna – hier mit ihren Kindern David Banda, Lourdes, Mercy James und Rocco (von links nach rechts) – hat am Dienstag von ihr finanzierte Schulen in Malawi besucht. In dem Dorf Kasungu, in dem eine der zehn Schulen steht, plauderte sie mit Kindern. Die Dorfbewohner empfingen die 54-Jährige mit Gesängen und traditionellen Tänzen und bedankten sich für das «beachtliche Geschenk» der Schule.
Unabhängig von den Schulprojekten spendete Madonna für das Heimatland ihrer Adoptivkinder David Banda und Mercy James mehrere Millionen Dollar für die Betreuung von Waisen. Malawi gehört zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Erde. Von den 13 Millionen Einwohnern leben knapp 40 Prozent von weniger als einem Dollar pro Tag.
Wie Tmz.com berichtet, hat die Polizei mittlerweile bestätigt, dass «Buckwild»-Protagonist Shain Gandee an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben ist. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Ausserdem wurde bekannt, dass der Sender MTV die Kosten für das Begräbnis übernimmt. Die Familie hatte wegen finanzieller Probleme bereits angefangen, Geld dafür zu sammeln.
1 / 9