SRF setzt Quizshow «Top Secret» im Sommer ab

Nachdem bekannt wurde, dass Roman Kilchsperger zu Teleclub wechselt, stoppt SRF die Quizshow «Top Secret».

  • loading indicator

SRF verzichtet ab Sommer auf die Ausstrahlung der Quizsendung «Top Secret» und will den Programmplatz am Mittwochabend neu gestalten. Wie der Quizsendeplatz künftig aussehen wird, ist noch offen.

Ein Grund dafür ist der Wechsel von Moderator Roman Kilchsperger, der im August 2018 die Moderation der Champions League bei Teleclub übernimmt.

«Der Wechsel von Roman Kilchsperger war für uns eine Gelegenheit, den Quiz-Sendeplatz am Mittwochabend neu zu überdenken», wird Christoph Gebel, Abteilungsleiter Unterhaltung, in einer Mitteilung vom Samstag zitiert. SRF überprüfe regelmässig seine Programmplätze und das Portfolio.

Kilchsperger werde mit einem kleinen Pensum aber weiterhin für SRF tätig sein. So tourt er auch künftig im Sommer mit dem «Donnschtig-Jass» durch die verschiedenen Dörfer.

Die Zukunft der weiteren Kilchsperger-Sendungen «Hello Again! Die Pop-Schlager Show» und «Kilchspergers Jass-Show» sowie die Detail-Gestaltung des Mittwochabends will SRF zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Der nächste Abgang

Beim Schweizer Fernsehen ist es in den vergangenen Monaten zu einigen Abgängen gekommen. Ende Juni 2017 verliess Sportmoderatorin Steffi Buchli SRF, wo sie ab 2003 gearbeitet hatte, und wechselte zum Sender MySports von UPC Schweiz. Dort ist die 39-Jährige als Programmleiterin Eishockey tätig. Auch Matthias Hüppi kehrte dem Schweizer Fernsehen den Rücken. Der Ostschweizer hatte 1981 bei SRF begonnen, von 1985 bis 2017 das Sportpanorama moderiert und auch bei sportaktuell als Moderator vor der Kamera gestanden.

Hüppi führte durch etliche Sportanlässe und war von 1986 bis zu seinem Abgang gemeinsam mit Bernhard Russi Live-Kommentator der alpinen Skirennen. Im letzten Dezember entschied sich der 59-Jährige, das Präsidium des FC St. Gallen zu übernehmen. Am 15. Januar 2018 trat er sein neues Amt an.

Teleclub hingegen hatte im vergangenen Juli Sportmoderatorin Annette Fetscherin verloren, die ihre berufliche Karriere beim SRF als Produzentin fortsetzte. Vor allem als Fussball-Moderatorin hatte sich die 33-Jährige bei Teleclub einen Namen gemacht. Mit Roman Kilchsperger hat der Sender nun einen neuen prominenten Fussball-Moderator.

chi/ddu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt