Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polo Hofers Beerdigung offenbar ohne Geschwister

Schon vor seinem Tod eine Legende: Polo Hofer (l.) posiert mit seiner Frau Alice neben seinem Denkmal in Oberhofen am Thunersee. (16. Mai 2017)
Der Mann der tausend Anekdoten: Polo Hofer, Mundartmusiker und Nationalheld, starb am 22. Juli 2017 (Bild aufgenommen am 15.5.2017).
Polo Hofer machte sich mit der Partei «Härdlütli» für die Legalisierung von Cannabis stark.
1 / 23
Screenshot: Anzeige in der BZ vom 4. August 2017.

Angehörige erfahren indirekt vom Tod