Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die besten Kanye-West-Momente

2005 fiel der Rapper durch die Aussage auf, Aids sei eine «von Menschen gemachte Krankheit». Die Krankheit sei von der US-Regierung über Polio-Imfpstoffe in Afrika verbreitet worden.
Als Kanye West 2009 entdeckt, dass jemand unter seinem Namen ein Twitter-Account eröffnet hat, nimmt er das alles andere als gelassen. Auf seinem offiziellen Blog postet er eine deutliche Message: «I DON'T HAVE A F___ING TWITTER» Der Schuldige soll sofort aufhören zu zwitschern! Sonst werde er den Betreffenden weiter mit den den Grossbuchstaben seines Blogs torpedieren.
Auch auf Kritik reagiert West wie ein Mimöschen. Als «Entertainment Weekly» ein Konzerttournee von ihm mit einem an sich guten B+ bewertet, reagiert er umgehend auf seinem Blog: «Was meinen die mit B+. Ich bin ein Extremist, entweder ich habe bestanden oder versagt! A+ oder F-!»
1 / 3