Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Chelsea Manning feiert bis zur Heiserkeit

«Make America love again»: Viele Teilnehmer der Gay Pride New York demonstrierten gegen Donald Trump. (25. Juni 2017)
Dieses Jahr stand die Parade im Zeichen der Amtsübernahme von US-Präsident Donald Trump. (25. Juni 2017)
Hunderte Polizisten sicherten die Gay Pride und die Teilnehmer. (25. Juni 2017)
1 / 9
So sieht sie jetzt aus: Wikileaks-Informantin Chelsea Manning in ihrer neu gewonnenen Freiheit. (18. Mai 2016)
Ihr wurde im Gefängnis eine Geschlechtsumwandlung erlaubt: Die 2013 als Bradley Manning verurteilte Chelsea Manning. Die 29-Jährige werde am 17. Mai freigelassen, teilte das Weisse Haus mit. (Archivbild)
Manning soll Wikileaks ein Video zugespielt haben, das den Angriff eines Kampfhubschraubers auf einen Fotografen der Nachrichtenagentur Reuters und seinen Fahrer im Jahr 2007 zeigt.
1 / 14

Von Obama begnadigt