Zum Hauptinhalt springen

Achtung, fertig, Charlie

Der Serienheld Charlie Sheen ist schon wieder abgestürzt. Jetzt wollen ihn die Eltern bevormunden lassen.

Ein Bild aus besseren Zeiten: Charlie Sheen, nachdem er 2008 einen ALMA Award entgegennehmen durfte.
Ein Bild aus besseren Zeiten: Charlie Sheen, nachdem er 2008 einen ALMA Award entgegennehmen durfte.
Keystone

Seine Hochs und Tiefs wechseln sich ab wie beim Wetterbericht. Denn Carlos Irwin Estevez, bekannt geworden als Charlie Sheen, verbringt sein Leben in den Schlagzeilen: als Orgienbetreiber, Frauenverbraucher, Alkoholverwerter, Kokainbenutzer und Klinikbetreter.

Der 45-Jährige hat es damit zu solchen Fertigkeiten gebracht, dass er sich im letzten Jahr dreimal in eine Entzugsklinik einlieferte, um wenig später seine langen Feierabende wieder aufzunehmen. Letzten Meldungen zufolge soll er sich in seiner Villa eingeschlossen haben. Vorletzten Meldungen zufolge versuchen seine Eltern, ihn unter ihre Vormundschaft zu stellen. Sie wollen ihn vor sich selber schützen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.