Zum Hauptinhalt springen

Fledermaus fliegt mit Billigflieger

Eine Fledermaus hat mit ihren Flugmanövern bei Passagieren in einem Flugzeug in den USA für Lacher gesorgt – und für Gekreische.

«Batplane»: Passagiere haben die Fledermaus gefilmt und Videos ins Netz gestellt. Die Fluggesellschaft Spirit Airlines musste sich derzeit für den Zwischenfall einigen Spott auf Twitter gefallen lassen. Quelle: adrilisasmiddle, jpscattini via Twitter

Auf einem Flug der Billigairline Spirit Airlines vom US-Bundesstaat North Carolina nach New Jersey flog eine Fledermaus mit. Laut US-Medien soll sie zunächst unbehelligt durch die Kabine geflogen sein. Nach einiger Zeit gelang es schliesslich einem beherzten Fluggast, den blinden Passagier mit einem Plastikbecher einzufangen und dann in einer der Flugzeugtoiletten einzusperren.

Spirit Airlines soll den Vorfall bestätigt haben, so US-Medien. Das Flugzeug soll nach der Landung desinfiziert und gereinigt worden sein.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch