Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bei Fährunglück werden 124 Personen verletzt

Wegen eines Zusammenstoss einer Fähre mit einem Gegenstand werden 124 Personen verletzt: Eine Passagierin wird auf einer Trage ins Spital gebracht.
Durch die Kollision wurde das Schiffsheck beschädigt. Die Passagiere mussten mit Rettungsbooten in Sicherheit gebracht werden.
Die Unfallursache wird untersucht. Die Fähre stiess auf einen Gegenstand im Wasser – unzählige Passagiere wurden daraufhin von ihren Sitzen geschleudert.
1 / 4

SDA/nab