Zum Hauptinhalt springen

«Die Männer bissen sich an Florence die Zähne aus»

Der frühere Nationalstürmer Thierry Paterlini coacht die überragende Schweizer Torfrau Florence Schelling beim Erstligisten Bülach. Für ihn hätte sie sogar das Potenzial für die NLB.

Historische Gelegenheit: Florence Schelling und ihrem Team bietet sich heute gegen Schweden die Chance, die erste olympische Eichockeymedaille für die Schweiz seit 1948 zu gewinnen. (15. Februar 2014)
Historische Gelegenheit: Florence Schelling und ihrem Team bietet sich heute gegen Schweden die Chance, die erste olympische Eichockeymedaille für die Schweiz seit 1948 zu gewinnen. (15. Februar 2014)
Keystone
Voller Körpereinsatz: Schelling wirft sich im Viertelfinalspiel gegen Russland der anstürmenden Jekatarina Smolenzewa entgegen. (15. Februar 2014)
Voller Körpereinsatz: Schelling wirft sich im Viertelfinalspiel gegen Russland der anstürmenden Jekatarina Smolenzewa entgegen. (15. Februar 2014)
Keystone
Weltklassetorhüterinnen unter sich: Die Kanadierin Shannon Szabados begegnet ihrem Schweizer Konterpart.
Weltklassetorhüterinnen unter sich: Die Kanadierin Shannon Szabados begegnet ihrem Schweizer Konterpart.
Keystone
1 / 5

Thierry Paterlini, verfolgen Sie das Turnier Ihres Schützlings?

Ich habe jetzt nicht jeden Match von A bis Z gesehen, teilweise bloss Ausschnitte. Aber ich habe mich in dieses Turnier hineingesteigert. Denn die Schweizerinnen spielen äusserst erfrischend und intensiv, als Einheit. Es macht Spass, ihnen zuzuschauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.