Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie kann eine 16-Jährige besser als Phelps sein?

Können diese Augen lügen? Ye Shiwen führt ihren Erfolg auf das fortschrittliche Training in China zurück.
Fünf Sekunden schneller als vor einem Jahr: Die Chinesin pulverisiert ihre persönliche Bestleistung...
Die Chinesen führen als Grund für den Erfolg ihrer Wunderschwimmerin deren grossen Hände an.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin