Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vor 20 Jahren in LangnauOhne Wiehern und Muhen

Tiere waren an der OGA 2001 nur in ausgestopfter Form erlaubt. Wie hier in der Sonderschau zum Thema Wald, Landwirtschaft und Jagd.
So soll es eigentlich sein: Tiere an der OGA. Diese Schottischen Hochlandrinder waren 2014 zu Gast.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.