Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ohne Halbstundentakt haben wir verloren»

1 / 3
Peter Flück zum Freilichtmuseum: «Wir werden rund 450 Carunternehmen und Tour Operators be­suchen.»
Peter Flück zum Regionalverkehr zwischen Spiez und Interlaken: «Ein Vorteil der Busvariante wäre, dass künftig gerade auf dem Bödeli  die Barrieren weniger geschlossen würden.»
Peter Flück zu Rothorn-Bahn: «Wir können unsere Anzahl Fahrten stabil halten, das ist ein Erfolg.»

«Persönliches ist weder in den Medien noch an der Generalversammlung zu kommunizieren.»

«Es ist eine Tatsache, dass den Klassen immer mehr das Geld für ihre Schulreisen fehlt.»

«Kommt dazu, dass auch Spiez für die Busvariante ist, da Faulensee besser erschlossen würde.»