Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Aktion «Wir machen auf»Offen trotz Verbot: Polizei ermahnt Berner Wirte

Ein gedeckter Tisch in einem Restaurant. Auch im Kanton Bern öffneten manche Wirte am Montag trotz Verbots ihr Lokal. (Symbolbild)

Rothorn offen, Berner Beizer halten sich daran

ske/cla/SDA

24 Kommentare
Sortieren nach:
    Claudio Leiser

    Inländer (ja auch im Inland wohnhafte Ausländer) werden drangsaliert und mit Massnahmen, Restriktionen zugedeckt. Legale Touristen werden kontrolliert und drangsaliert (auch wenn ich die Einreisen über die Feiertage in die Skigebiete kritisiere), illegale Zuwanderung bleibt aber weitgehend unkontrolliert und ohne Konsequenzen, noch immer wird zwischen illegaler Migration und Asyl nicht unterschieden noch Dublin Abkommen umgesetzt oder nur teilweise.. immer werden juristische Ausreden gefunden von wegen eine Ausschaffung sei nicht möglich. Covid zeigt, alles ist möglich an Massnahmen.