Zum Hauptinhalt springen

Kunst und GeschichteOberländer Schlösser und Museen öffnen wieder

Die Schlösser Thun und Spiez öffnen ihre historischen Sammlungen. Das Kunsthaus Interlaken zeigt die Frühlingsausstellung «Peter Somm und Adolf Dietrich - Eine Wahlverwandtschaft» weiter.

Es geht weiter im Kunsthaus Interlaken: Kurator Heinz Häsler nimmt das Plakat mit einem Osterwunsch ab, mit dem das Plakat für die Ausstellung «Eine Wahlverwandtschaft» überhängt war.
Es geht weiter im Kunsthaus Interlaken: Kurator Heinz Häsler nimmt das Plakat mit einem Osterwunsch ab, mit dem das Plakat für die Ausstellung «Eine Wahlverwandtschaft» überhängt war.
Foto: Anne Marie Günter

Die Glastür zum Kunsthaus ist offen, es riecht leicht nach Desinfektion. Am 13. Mai, wenn nach fast zwei Monaten ein Ausstellungsbesuch wieder möglich ist, wird die Tür auch offen bleiben. Damit niemand den Türgriff in die Hand nehmen muss. Kurator Heinz Häsler ist daran, die Schutzmassnahmen umzusetzen. Der Verband Schweizer Museen stellt ein Grobkonzept dafür zur Verfügung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.