Zum Hauptinhalt springen

Verkehr läuft nach Wasserrohrbuch in Zürich wieder

Mitten in der Stadt Zürich kam es zu einem Wasserrohrbruch. Mehrere Strassen mussten vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.

Heftige Überschwemmung mitten in Zürich. (Video: Leserreporter 20 Minuten)

In der Nähe des Zürcher Löwenplatzes kam es zu einer heftigen Überschwemmung auf der Strasse. Grund ist ein Wasserrohrbruch, wie die Stadtpolizei Zürich bestätigt. Die Feuerwehr war vor Ort. Der Privatverkehr wurde für die Schweizergasse, Löwenstrasse und die Lintheschergasse vorübergehend gesperrt. Der Vorfall hatte keinen Einfluss auf den Tramverkehr.

Wasser und Geröll sind auf den Zürcher Löwenplatz gespült worden – auch in die Tiefgarage beim Globus, wie ein Polizeisprecher sagt. Rohrbrüche sind bei Minustemperaturen keine Seltenheit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch