Zum Hauptinhalt springen

Schnuppertag auf der Redaktion – das Siegerbild ist gekürt

Neun Jugendliche besuchten die Redaktion der Berner Zeitung, um mehr über Berufe in der Medienbranche zu erfahren. Und: Aufgeteilt in zwei Gruppen erhielten die Schnupperstifte den Auftrag, das Thema «Frühlingsboten» mit der Kamera festzuhalten, ehe unsere Online-User das Siegerbild kürten.

Urs Baumann

Einblick in den Berufsalltag von Journalistinnen, Pressefotografen und Zeitungsproduzenten erhielten gestern neun Jugendliche aus dem Kanton Bern. Anlässlich des alljährlichen Schnuppertages bei der Berner Zeitung besuchten sie die Redaktion am Dammweg. Dabei schauten die Zwölf- bis Fünfzehnjährigen Produzenten und Onlinejournalisten bei der Arbeit zu. Nahmen an Sitzungen teil. Stellten Redaktorinnen und Redaktoren der Ressorts Sport, Online sowie beim Magazin Fragen zu ihrem Job. Im Anschluss übten sich die Schnupperstifte gleich selber als Reporter.

Die Schnupperstifte erhielten den Auftrag, das Thema «Frühlingsboten» mit der Kamera festzuhalten und eine treffende Bildunterschrift zu schreiben. In zwei Teams und ausgerüstet mit Fotokamera, Block und Kugelschreiber, machten sich die motivierten Nachwuchsreporter im Lorrainequartier dazu auf, ihren Auftrag zu erfüllen. Was dabei entstanden ist, sehen Sie hier. Online konnten unsere Leserinnen und Leser in der Folge entscheiden, welche Gruppe den Auftrag am besten erfüllt hat. Das Siegerteam (Bild 1) wird mit Pathé-Kinogutscheinen belohnt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch