Mein Olympia: Die Müdigkeit hält Einzug

BZ-Sportredaktor Micha Jegge schildert Eindrücke aus Rio de Janeiro.

Das Mediendorf scheint olympiamüde zu sein. In der Dusche des Appartements bröckelt beim Übergang vom Boden zur Wand Verputz ab. Das Lavabo muss mit einer Art Klebstoff, Draht und einem Stück Holz stabilisiert werden, weil sich der Zement zu lösen beginnt. Plötzlich kracht es im Wohn- und Arbeitsraum. Der temporäre WG-Kollege sitzt am Boden, nachdem ein Stuhlbein ohne Vorzeichen durchgebrochen ist. Er hat Glück, ist ihm nichts passiert.

Am Sonntagmorgen gibt es weder Strom noch warmes Wasser. In den Gängen ist es finster, zum Glück ist das Smartphone mit einer ­Taschenlampe ausgestattet. Die neun Blocks wurden drei Wochen vor der Eröffnungsfeier fertiggestellt, die Einheiten sollen nach den Spielen als Luxuswohnungen verkauft werden. Wobei auf Luxus in erster Linie der Preis hindeutet: Die Zweipersonenbleibe kostet pro Olympianacht 500 Franken.

In den Regalen des Supermarkts sieht es aus wie im Ostblock vor der Wende. Ungefähr ein Viertel jener Artikel, die es vor zweieinhalb Wochen zu kaufen gab, ist nicht mehr erhältlich; aufgefüllt wird seit Tagen nicht mehr – mit einer Ausnahme: Der Bierkühlschrank ist immer voll. Zu Beginn standen Flaschen drin, seit einer Woche sind es Dosen. Was keine Rolle spielt, weil weder Altglas noch Aluminium gesammelt wird.

Der soeben eingetroffene, vermeintlich leere Shuttlebus, welcher das Mediendorf mit dem Medienzentrum verbindet, öffnet die Türen. Es ist früher Abend, die Gruppe der Fahrgäste überschaubar; alle setzen sich im vorderen Teil des Gefährts hin.

Der Chauffeur hat eben die Türe geschlossen, als eine vor dem Bus stehende Helferin mit den Händen fuchtelt, nach hinten zeigt, einsteigt und sich zu einem Chinesen begibt, welcher in der zweithintersten Sitzreihe schläft. Sie weckt ihn, er wirkt verwirrt, und es drängt sich die Frage auf, wie häufig der Bedauernswerte bereits hin- und hergefahren ist. Es scheint nicht nur das Mediendorf olympiamüde zu sein.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...