Zum Hauptinhalt springen

Hoarau erlöst die Young Boys

Es beginnt optimal für Thun: Marvin Spielmann jubelt nach dem 1:0.
Danach gibt es packende Zweikämpfe: Hier duellieren sich Thuns Spielmann und YBs Sandro Lauper.
Und hier wird die Entscheidung bejubelt: Guillaume Hoarau (Mitte)lässt sich nach seinem Tor zum 3:2 in der Nachspielzeit feiern.
1 / 5

Thuns spezieller Plan

Young Boys - Thun 3:2 (0:1)