Zum Hauptinhalt springen

Hinter dem Gatwick-Chaos soll ein Paar aus der Nachbarstadt stecken

144'000 Passagiere betroffen

Kein terroristischer Hintergrund

SDA/mch