ABO+

Gibb-Mensa: Migros schmeisst hin

Bern

Hat die Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern bald keine Mensa mehr? Die Migros Zürich als Betreiberin zieht sich zurück. Wie es danach weitergeht, ist noch offen.

Wer betreibt künftig die Mensa im runden Glasgebäude an der Lorrainestrasse 5?

Wer betreibt künftig die Mensa im runden Glasgebäude an der Lorrainestrasse 5?

(Bild: Urs Baumann)

Michael Bucher@MichuBucher

Sie ist die grösste Berufsschule der Schweiz: die Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern (Gibb). Rund 7000 Lernende besuchen die Ausbildungsstätte mit Hauptsitz in der Lorraine.

Der Betrieb einer Mensa mit einem derart grossen potenziellen Kundenstamm ist ein Selbstläufer, könnte man meinen. Doch dem ist offenbar nicht so. Die Migros Zürich als Betreiberin der Gibb-Mensa wirft das Handtuch, wie Recherchen dieser Zeitung zeigen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt