Gavranovic nach unnötiger Attacke verletzt

Die Champions-League-Partie in der Ukraine ist für Nationalstürmer Mario Gavranovic nach 60 Minuten vorbei. Der Zagreb-Stürmer wird vom gegnerischen Goalie völlig unnötig gefoult und verletzt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt