Deutsches Hotel, New Yorker Designer

Bern

In der umgebauten Schönburg in Bern soll es in Zukunft auch ein Hotel geben. Die Deutsche Economy-Design-Hotelkette Prize­otel wird das Hotel leiten.

Knallig: Lobby vom Prizeotel in Hannover.

Knallig: Lobby vom Prizeotel in Hannover.

(Bild: zvg)

Es war keine einfache Suche. Im März war der Hotelbetreiber für die Schönburg eigentlich schon gefunden. Im August sprach die Eigentümerin, der Immobilienkonzern Swiss Prime Site, plötzlich wieder von mehreren Businesskonzepten. Laut Insidern ist eine Hotelkette im letzten Moment abgesprungen. Nun wurde aber ein Mieter für das Hotel im Nord- und im Ostflügel aufgetrieben. Es ist die deutsche Economy-Design-Hotelkette Prize­otel. Das Unternehmen ist bislang in den Städten Bremen, Hamburg und Hannover vertreten. Bern wird die erste Filiale im Ausland überhaupt.

Die Gestaltung des Interieurs darf gelinde gesagt als mutig bezeichnet werden. Es dominieren knallige Farben und ausgeflippte Formen. Alle Standorte der Hotelkette wurden vom New Yorker Stardesigner Karim Rashid gestaltet. Dies soll auch in Bern so sein. In sozialen Netzwerken hat der Mann eine Gefolgschaft von Hunderttausenden. Ob Tripadvisor oder Holidaycheck, die Hotelkette räumt regelmässig Preise von Bewertungsportalen ab.

Dies soll auch hier so weitergehen, wie Marco Nussbaum, Gründer und CEO von Prizeotel, sagt: «Wir wollen in Bern innerhalb der ersten acht Wochen unter die Top-drei- Hotels der Bewertungsportale kommen.» Ein ähnliches Hotelkonzept gebe es hier bis anhin noch nicht. Dies sei auch einer der Gründe für die Expansion nach Bern gewesen. 188 Zimmer auf einem Dreisternniveau sind geplant, die Preisgestaltung ist mit jener von Fluggesellschaften vergleichbar. In Deutschland beginnen die Zimmer bei 59 Euro und steigen nach Nachfrage. Es ist möglich, dass man für dasselbe Zimmer mehr bezahlt als der Zimmernachbar. Das Spektrum der Gäste reicht von jung bis alt.tma

sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt