Zum Hauptinhalt springen

Trump und Putin sprechen über Venezuela

Der US-Präsident und sein russischer Amtskollege haben telefonisch über die Lage in Venezuela gesprochen. Putin wolle sich nicht in den Venezuela-Konflikt einmischen und sei dort nur an «positiven Entwicklungen» interessiert, so Trump.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch