Zum Hauptinhalt springen

Bowie überrascht im Sprint-Final

Die Amerikanerin Tori Bowie gewinnt in London WM-Gold über 100 Meter. Die Bernerin Mujinga Kambundji verpasst den Finaleinzug knapp.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch