Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Desinfektionsmittel aus LangenthalNeues Standbein in Krisenzeiten

Motorex hat vor kurzem die Produktion eines Hände- und Flächendesinfektionsmittels hochgefahren.
Hier wird das Produkt namens Desicid in die Kanister abgefüllt.
Im Motorex-Labor wird die Rezeptur des Mittels Desicid zusammengestellt.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.