Zum Hauptinhalt springen

Dorfzentrum in KoppigenNeues Leben auf dem leeren Bauerngut

Mitten in Koppigen ist ein neues Quartier mit fünf Mehrfamilienhäusern und Gewerberäumen geplant. Das leer stehende Bauernhaus soll abgerissen werden.

Das Bauernhaus an der Hauptstrasse 10, wie es sich heute präsentiert.
Das Bauernhaus an der Hauptstrasse 10, wie es sich heute präsentiert.
Foto: Christian Pfander

Die Baumberger Bau AG will auf ihrem Grundstück an der Hauptstrasse in Koppigen fünf Häuser mit drei Geschossen realisieren. Geplant sind 23 Wohnungen, die dreienhalb bis sechseinhalb Zimmer gross sind, sowie Lofts und Duplex-Wohnungen.

Die Gebäude werden in Holzelementen erstellt und werden den Bewohnerinnen und Bewohnern einen «hohen, behaglichen und ökologisch nachhaltigen Ausbaustandard» bieten, wie die Verantwortlichen der Baumberger Bau AG erklären. Beheizt werden die Häuser durch eine Holzheizung über Fernwärme, auch Fotovoltaikanlagen sind geplant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.