Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neuer Club «Bonsoir» öffnet im März

Christoph Haller, kürzlich hat mit dem «Prestige» wieder ein Club dichtgemacht. Ist Bern ein hartes Pflaster für Discos?

Was lässt Sie darauf schliessen?

Wer soll sein Wochenende im «Bonsoir» verbringen?

Gibts eine Alterslimite?

In derselben Location waren in den letzten Jahren vier Clubs untergebracht, vom «Toni's» über den Gay-Club «Prinz» bis hin zum «Pure». Jetzt steht schon wieder ein Imagewechsel an. Wie kann das funktionieren?

Eine zentrale Lage bedeutet aber auch: Die Konkurrenz ist nur wenige Meter entfernt.

War die Finanzierung einfach?

Haben Sie bei der Stadt für Subventionen angeklopft?

Welches ist Ihr Wunschact?

Grosse Namen fehlen aber.

In einem Club mit Möbeln aus der Brockenstube.

Mit den Round Table Knights traten Sie schon in unzähligen Clubs auf. Gibt es Unterschiede? Oder ist Ausgang überall gleich?