Zum Hauptinhalt springen

Bauvorhaben Gewerbeareal Maeder Neue Türen und weniger Hanf

Im Gewerbeareal Maeder soll der Brandschutz verbessert werden. Auch die Verkleinerung der Indoor-Cannabis-Anlage ist geplant.

Das Gebäude wurde 1961 gebaut, die Brandschutzsicherheiten entsprechen nicht mehr den heutigen Vorschriften.

Fotos: Franziska Rothenbühler
Das Gebäude wurde 1961 gebaut, die Brandschutzsicherheiten entsprechen nicht mehr den heutigen Vorschriften.

Fotos: Franziska Rothenbühler

Das Gewerbeareal Maeder in Zollbrück umfasst 5 Gebäude, 17 Mieter sind einquartiert. Nun sollen in einem Gebäudeteil, dem sogenannten Lager 3, die Brandschutzsicherheiten und die Fluchtwege verbessert werden. «Das Gebäude wurde 1961 erstellt, die Sicherheitsvorschriften entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen», sagt Tina Pfister, Geschäftsführerin der Gewerbeareal Maeder AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.