Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zustimmung für WiderspruchslösungNeue Organspende-Regelung ist auf der Zielgeraden

Wer seine Organe nach dem Tod spenden will, muss dies heute in einem Ausweis festhalten. Künftig soll dies nicht mehr nötig und das Gegenteil der Fall sein.

SDA/anf

58 Kommentare
Sortieren nach:
    Urs-Martin Künzi

    Weshalb wird nur Zustimmungs- und Widerspruchslösung diskutiert?

    Viel sinnvoller wäre es meines Erachtens, dass man sich beim Abschluss der Krankenkassenpolice zwischen zwei Optionen entscheiden müsste:

    1. Man ist bereit zu einer Organspende oder

    2. Man will seine Organe nicht spenden und verzichtet darauf, später einmal eine Organspende zu erhalten.

    Das würde doch eigentlich allen gerecht.