Zum Hauptinhalt springen

Corona-Alarm auf Flug EK448Neue Details zum Schweizer Flugzeug-Spreader

In einer solchen Kabine sassen die Passagiere im Flug EK448: Die Infizierten sassen in der Viererreihe in der Mitte. Angesteckt wurden vier Reisende, die ebenfalls in der Mitte oder an einem Gangplatz sassen. Am Fenster steckte sich niemand an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.