Zum Hauptinhalt springen

Kitas in Ostermundigen Neue Chancen, alte Lasten

Die Kitas geben in Ostermundigen oft zu reden. Nun wird eine neue Kita eröffnet. Derweil sorgt Pop e Poppa weiter für Kritik – und gelobt Besserung.

Die Kitas in Ostermundigen. Wenig Plätze. Diskussionen um Privatisierungen. Und jüngst: der Knall bei Pop e Poppa im Oberfeld. Eine Geschichte, die schweizweit für Aufsehen sorgte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.