Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auto fuhr in MenschenmengeNach Freispruch: «Amokfahrer» muss vors Obergericht

Am 12. September 2015 wollten Kurden und Sympathisanten in Bern eine Kundgebung von türkischen Nationalisten verhindern. Die Polizei trennte die beiden Lager. (Archivbild)

Demo und Gegendemo

SDA/ps

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Holk oertel

    Schon sonderbar wenn einer verletzt ist die Windschutzscheibe beschädigt im Blindflug in eine Gruppe fährt ist das mehr als unverantwortlich.Ein Freispruch ist doch nicht möglich.Zumindest ein Ausweisentzug im nicht fahrtüchtigen Zustand im Unfallfahrzeug zurück an den Tatort?