Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mafia & die italienische PolitikNach der Razzia trat er mit Rosenkranz auf

«Ich vertraue auf den Glauben», sagte Lorenzo Cesa, als er zurücktrat. Diese Aufnahme entstand 2017 in Neapel.

Mitten in den Hinterzimmerverhandlungen

Ein brisantes Mittagessen im Restaurant Tullio

«Mit den Starken ist unsere Justiz schwach, mit den Schwachen ist sie stark.»

«Il Fatto Quotidiano»
5 Kommentare
Sortieren nach:
    Holk oertel

    Ja Italien ein Herzstück in EU ist nicht fähig eine stabile Regierung auf die Beine zustellen! EU Geld ja aber wesentliche Verbesserung ist nicht wahrzunehmen.Das ganze System inclusive. Mafia wird noch von der Politik unterstütz. Wirtschaftssanktionen ist für die EU nicht machbar.Alleine hilft nur das Touristen Italien meiden.Kein Fiat kein Ferrarie kaufen.fFiat produziert schon lange das Erfolgsmodell 500 inPolen.Ich habe keine Idee wie man Italien zu retten ist.