Zum Hauptinhalt springen

Grossmetzgerei in LangnauNach Corona-Fällen: Gemeinde fordert raschere Information

In der Grossmetzgerei Reber in Langnau gab es 16 Corona-Fälle. Alle Betroffenen sind wieder gesund. Die Gemeinde ist aber irritiert über die Informationspolitik der Firma.

In der Grossmetzgerei Reber sind gut 200 Mitarbeitende beschäftigt.
In der Grossmetzgerei Reber sind gut 200 Mitarbeitende beschäftigt.
Foto: Brigitte Mathys

Beim deutschen Fleischverarbeiter Tönnies steckten sich mehr als 1500 Mitarbeiter mit dem Coronavirus an. In der betroffenen Region Gütersloh in Nordrhein-Westfalen herrschen deshalb wieder Lockdown-Zustände: Schulen und Freizeiteinrichtungen sind geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.