Zum Hauptinhalt springen

Entscheid der SCL TigersNach 3600 Karten ist Schluss

Maximal 4000 Sitzplätze dürften für die Spiele der SCL Tigers in der Ilfishalle zur Verfügung stehen. Nun wurde der Verkauf von Saisonkarten gestoppt.

So eng werden die Fans der SCL Tigers in der Ilfishalle in der Saison 2020/21 nicht mehr sitzen können.
So eng werden die Fans der SCL Tigers in der Ilfishalle in der Saison 2020/21 nicht mehr sitzen können.
Foto: Manuel Zingg

Das wird die Fans der SCL Tigers nicht freuen: Die beiden Testspiele, die am 5. September gegen den HC Lugano und am 10. September gegen den HC Lausanne in der Ilfishalle ausgetragen werden, finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Heimspiele können allerdings wieder auf dem SCL-Tigers-Youtube-Kanal im Livestream mitverfolgt werden. Ausschlaggebend für diesen Entscheid sei zum einen die aktuelle Tendenz bezüglich der Fallzahlen, zum andern würden mit Blick auf den Saisonstart am 1. Oktober die nötigen Covid-19-Massnahmen vorbereitet. Dies teilte die SCL Tigers AG in einem Communiqué mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.