Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeversammlung ReisiswilNach 17 Jahren ein neuer Gemeindepräsident

Der Souverän stimmt dem Budget zu. Für die neue Amtsperiode wurde der Gemeinderat und als dessen neuer Präsident Andreas Schärer gewählt.

Anita Zulliger (von links), Ernst Steffen, die abtretende Gemeindepräsidentin Erika Meyer, Patrick Sommer, Elisabeth Luternauer, Andreas Schärer.
Anita Zulliger (von links), Ernst Steffen, die abtretende Gemeindepräsidentin Erika Meyer, Patrick Sommer, Elisabeth Luternauer, Andreas Schärer.
Foto: Marcel Siegrist

Die Reisiswiler Gemeindepräsidentin Erika Meyer begrüsste im Mehrzweckraum des Schulhauses 37 von 129 Stimmberechtigten (29 Prozent) zur Gemeindeversammlung. Speziell war die Versammlung nicht nur wegen der Schutzmassnahmen, sondern auch, weil es galt, Erika Meyer zu verabschieden. Nach siebzehn Jahren als Gemeindepräsidentin und zwanzig Jahren als Mitglied im Gemeinderat tritt sie von der politischen Bühne ab.

Dies war wohl der Hauptgrund, weshalb sich so viele Stimmberechtigte mit gebührend Abstand versammelten und den Raum füllten. «So habe ich wenigstens einmal in meiner Karriere einen vollen Saal», sagte Erika Meyer in ihren Begrüssungsworten mit einem Schmunzeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.