Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit einem Gesetz gegen den Einfluss des Iran in Lateinamerika

1 / 5
Ahmadinejad wohnte auch der Amtseinweihung von Ecuadors Präsident Rafael Correa bei: Ahmadinejad (Mitte) mit dem bolivianischen Präsidenten Evo Morales (r.) und dem Präsidenten Haitis René Préval in Quito. (15. Januar 2007)
Seit mehreren Jahren bemüht sich der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad um Allianzen mit Staaten aus Lateinamerika: Ahmadinejad (l.) und der venezolanische Präsident Hugo Chavez in der venezolanischen Hauptstadt Caracas. (25. November 2009)
Nach dem Motto der Feind meines Feindes ist mein Freund: Die drei USA-Gegner Daniel Ortega (l.), Präsident von Nicaragua, Hugo Chavez (Mitte) und Mahmoud Ahmadinejad in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua. (10. Januar 2012)

Botschaften und Kulturzentren eröffnet

AFP/rub