Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Aus Protest gegen PolizeigewaltMilwaukee-Bucks treten nicht zu NBA-Playoff-Spiel an

«Genug ist genug. Es braucht Veränderungen. Ich bin unglaublich stolz auf unsere Jungs.»

Alex Lasry, Senior Vice President der Milwaukee Bucks
Gespenstische Leere statt Playoff-Kampf: Das Spiel zwischen den Milwaukee Bucks und den orlando Magic fand ebenso wenig statt wie zwei andere Partien in der NBA.

«Wir Schwarzen haben Angst»

8 Kommentare
    Karl Suter

    Ich habe äusserst Mühe mit diesem "Aufstand". Es sieht mir eher nach den ehemaligen "Black Panter", einer kriminellen Schwarzenorganisation aus, als einem Bürgeraufstand gegen Polizeigewalt.

    Nach Berichten aus den USA verlangte ein Polizist von einem Verdächtigen, stehen zu bleiben und die Hände hoch zu nehmen. Statt dessen rannte jener zu seinem Auto beugte sich hinein und wollte ein Messer ergreifen. Mich nimmt ja wunder ws die Basler Polizei in einem solchen Fall getan hätte. Auf dem Boden knien und Black live Matter schreien?