Zum Hauptinhalt springen

Streit in Familien-SiedlungMigros bietet wegen Kinderlärm die Securitas auf

Über Mittag und ab 19 Uhr soll Ruhe herrschen: Dafür sorgt in einer grossen Wohnsiedlung im Aargau jetzt ein Sicherheitsdienst.

Securitas gegen Kinderlärm: In der Wohnsiedlung Rösslimatte im Aargau geht die Migros-Pensionskasse mit einem Ordnungsdienst gegen laute Kinder vor.
Securitas gegen Kinderlärm: In der Wohnsiedlung Rösslimatte im Aargau geht die Migros-Pensionskasse mit einem Ordnungsdienst gegen laute Kinder vor.
Foto: Anna-Tia Buss (Tamedia)

«Ob alleine, zu zweit oder als Familie Tauchen Sie ein, denn hier erwartet Sie eine spritzige, inspirierende und innovative Wohnoase, welche auch Ihr Herz höherschlagen lässt.» So wird die Liegenschaft Rösslimatte in Buchs in Inseraten beworben. Derzeit sorgt aber vor allem Kinderlärm bei einem Teil der Bewohner für erhöhte Pulsfrequenzen. Die Liegenschaftsbesitzerin, die Migros-Pensionskasse, sah offensichtlich den Frieden in der «Wohnoase» in Gefahrund handelte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.