Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unwetterkatastrophe in DeutschlandMerkel verspricht Milliardenhilfe

«Wir müssen schnell handeln, aber auch mit langem Atem»: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel besuchte am Sonntag das Katastrophengebiet in der Eifel.
Trümmer vor Fachwerkhäusern: Merkel und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (ganz rechts) hören sich in Schuld die Sorgen von Anwohnerinnen und Anwohnern an.
Freiwillige helfen: In der Altstadt von Bad Neuenahr haben die Aufräumarbeiten längst begonnen.

Bereits 160 Todesopfer

85 Kommentare
Sortieren nach:
    Magda Hall

    Bei Klimawandel hat auch was mit intensiver Viehwirtschaft und Abholzung der grossen Wälder, nicht nur Regenwälder zu tun, nicht nur fossilen Brennstoffe.