Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Menüs der Spitzenklasse

Die jungen Gildeköche Benjamin Hormann, (l.) vom Hotel Brienz in Brienz und Remo Neeser vom Hotel Alpbach in Meiringen beim Anrichten der Teller für die Gilde-Gala.

Jeder Betrieb verantwortlich für einen Gang

«Das Motto wird jedesmal neu definiert. Heuer heisst es Frühling.»

Richard Stöckli, Gildekoch und Patron des Hotels Restaurants Gourmet Alpenblick in Wilderswil

Im Trend: Weine aus Spanien und Portugal