Zum Hauptinhalt springen

Serie FerienerlebnisMehr als ein Friedhof

Weitsicht geniesst man im Emmental an vielen Orten. Etwa vom Napf, von der Lüderen – oder vom Friedhof Kirchberg.

Letzte Ruhestätte, Park und Aussichtspunkt: Der Friedhof Kirchberg.
Letzte Ruhestätte, Park und Aussichtspunkt: Der Friedhof Kirchberg.
Fotos: Franziska Rothenbühler

Früher Morgen. Der Mond hängt blass am Himmel, ein kühles Lüftchen streicht durch die Zweige der mächtigen alten Bäume. Die Sonne kommt hinter dem bewaldeten Hügel zum Vorschein, lässt den Kirchturmspitz golden aufleuchten. Die Gipfel der Berner Alpen taucht sie in ein sanftes rosa Licht, der Jura liegt noch im Schatten. Eine Schar Dohlen fliegt von ihrem Schlafbaum auf und dreht unter lautem Geplapper eine erste Runde. Bald gesellen sich weitere Vogelstimmen dazu, Amsel, Blaumeise, Buchfink, Mauersegler. Aus dem Tal dringt gedämpft der Verkehrslärm ans Ohr der Besucherin. Sonst ist es ruhig. Ruhig und friedlich. Ein früher Morgen an einem Aussichtspunkt im Emmental.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.