Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Maurer kontert Widmer-Schlumpf

«Ich bin anderer Meinung als Eveline Widmer-Schlumpf. Und zwar entschieden.»

Das Schweizer Stimmvolk wird am 12. Februar 2017 über die Unternehmenssteuerreform III abstimmen. Nachfolgen drei Pro- und drei Kontra-Argumente.
1 / 1

«Zu den Unternehmen, die am meisten profitieren, gehören die hie­sigen kleinen und mittelgrossen Betriebe.»

«Im Jammern sind die Berner stark.» Finanzminister Ueli Maurer geht davon aus, dass sich die Steuerreform in den meisten Fällen ohne grössere Probleme umsetzen lässt. Bild: Beat Mathys

«Bei einem Nein rechne ich mit Ertragsausfällen im Umfang von drei Milliarden Franken.»

Ueli Maurer: «Es geht um Sicherheit und Krisen­resistenz.» Bild: Beat Mathys