Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Untersuchungsbericht Maudet bekommt sein Departement nicht zurück

Pierre Maudet gibt zu, seine Mitarbeiter hart gefordert zu haben, hält das aber für gerechtfertigt.

Staatsrat sieht sich bestätigt

«Es ist richtig, dass ich Kader an Wochenenden und manchmal auch in der Nacht belangte. Das war wegen der Covid-Krise und darum angemessen.»

Pierre Maudet, Staatsrat

Was, wenn er wiedergewählt wird?

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Elisabeth Hasler

    Das ist ja alles bekannt und gegessen. Trotzdem ist Maudet auf Platz zwei, offensichtlich im vollen Wissen dieser Dinge. Wieso wohl? Fragt die Genferinnen und Genfer auf der Strasse, wenn ihr den Tatsachen näher rücken wollt. Was die RegierungskollegInnen meinen, ist zweitrangig. Die haben im zweiten Wahlgang auch je eine Stimme wie Kreti und Pleti. Oder etwa nicht?