Zum Hauptinhalt springen

Fast wie neue Augen

Gute Aussichten für aktive Senioren: Mit Multi­fokallinsen, die in die Augen implantiert werden, schlagen sie ­Alterssichtigkeit und grauem Star ein Schnippchen – und können so weitgehend auf Lese- oder Gleitsichtbrillen verzichten.

Zufrieden mit dem Operationsergebnis: Pallas-Kliniken-Chefarzt Carsten H.?Meyer kontrolliert die Augen von Patient Roland Wiedmann; Ende 2014 hat er ihm Multifokallinsen implantiert.
Zufrieden mit dem Operationsergebnis: Pallas-Kliniken-Chefarzt Carsten H.?Meyer kontrolliert die Augen von Patient Roland Wiedmann; Ende 2014 hat er ihm Multifokallinsen implantiert.
Felix Gerber

«Das sieht alles ganz gut aus.» Zufrieden schiebt Carsten H. Meyer die Spaltlampe beiseite. Eben hat der Chefarzt für Augenheilkunde der Pallas-Kliniken die operierten Augen seines Patienten Roland Wiedmann kontrolliert.

Der 73-jährige Solothurner hatte sich vor anderthalb Jahren künstliche Multifokallinsen einsetzen lassen und sieht seither wieder «fast wie ein Adler».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.