Zum Hauptinhalt springen

Ein Widerspruch ist kein Widerspruch

Musiklegende Lou und Hündchen Lolabelle: Laurie Anderson gedenkt in «Heart of a Dog» ihrer Liebsten. Ein filmisches Essay, das mehr ist als eine persönliche Hommage.

Hommage an das Leben: Laurie Andersons Film um Hündin Lolabelle.
Hommage an das Leben: Laurie Andersons Film um Hündin Lolabelle.
zvg

Lolabelle hat im Bug eines Kajaks in Kanada gelernt, sich traurig zu fühlen, ohne traurig zu sein. Lolabelle, das war der Hund von Laurie Anderson und Lou Reed. Lou Reed, Mitgründer und Gitarrist von Velvet Underground, ist tot. Lolabelle ist auch tot.

Und Anderson hat nun eine Dokumentation gedreht, in der sie ihrer Verstorbenen gedenkt und über die Liebe nachdenkt und den Tod.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.