Der Bachelor trifft «Dolce» und «Vita»

Am Montagabend startete auf 3+ die 5. Staffel von «Der Bachelor». Was hatte die erste Folge nebst den vorhersehbaren Zickereien zu bieten?

22 Frauen wollen das Herz des mehrfachen Kickbox-Weltmeisters Janosch Nietlis­pach erobern.

22 Frauen wollen das Herz des mehrfachen Kickbox-Weltmeisters Janosch Nietlis­pach erobern.

(Bild: Screenshot 3+)

Stefanie Christ@steffiinthesky

Es ist bereits die 5. Staffel von «Der Bachelor», die am Montagabend auf dem Schweizer Privatsender 3+ startete. Was kann das trashige Erfolgsformat da noch Neues liefern? Nichts natürlich. 22 Frauen wollen das Herz des mehrfachen Kickbox-Weltmeisters Janosch Nietlis­pach erobern, darunter zwei aus dem Kanton Bern. Der blonde Hauptpreis ist «mega sympathisch», wie die leicht bekleideten Kandidatinnen schon nach einem flüchtigen Blick wissen.

Im Kampf um die ersten Rosen – denn nur wer eine kriegt, ist eine Runde weiter – werden entsprechend die modellierten Fingernägel ausgefahren. «Im Gegensatz zu Kickboxen ist in diesem Kampf alles erlaubt», weiss auch der Zuger Nietlispach. Die Zickenspielchen sind so vorhersehbar, dass beim ersten Kennen­lernen in der Auftaktfolge jene Frauen am meisten überraschen, die sich normal geben. Also nicht Céline, die ihre Silikonbrüste «Dolce» und «Vita» getauft hat.

Spannender ist die Frage, wozu die Kandidatinnen teils über zwanzig Make-up-Pinsel im Gepäck mitführen. So viele Körperregionen gibt es doch gar nicht abzupudern. Oder warum beim Speeddating am thailändischen Strand die Buddha-Statue im Hintergrund nur verpixelt über den Bildschirm flimmert.

Apropos Filmaufnahmen: Der Bachelor Janosch Nietlispach ist mit 1 Meter 97 so gross, dass der Kamerawinkel ausgereizt ist, sobald eine der Rosenanwärterinnen neben den Sportler tritt. Da helfen selbst die höchsten High Heels nichts, die schon mal abbrechen und die Kandidatinnen vor schwerwiegende Probleme stellen. Aber wie das Leben geht auch «Der Bachelor» weiter – mit oder ohne Schuh.

Der Bachelor: Immer am Montag, 20.15 Uhr, auf 3+.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt