Zum Hauptinhalt springen

Nachfolge von Angelo CioppiLorenz Held wird neuer Kantonsbaumeister

Das kantonale Amt für Grundstücke und Gebäude erhält einen neuen Leiter. Es ist der 57-jährige Architekt und Fachhochschul-Dozent Lorenz Held.

Foto: zvg/Kanton Bern

Der Architekt Lorenz Held wird neuer Vorsteher des kantonalen Amtes für Grundstücke und Gebäude. Er tritt die Nachfolge von Angelo Cioppi an. Letzterer war im Juni durch Baudirektor Christoph Neuhaus freigestellt worden, nachdem sein Amt  unter anderem wegen dem Bau des neuen Fachhochschulcampus in Biel in die Schlagzeilen geraten war. 

Hohe Anforderungen, juristische Streitereien, Mehrkosten und Verzögerungen führten zum Fiasko. Im September 2019 musste der Kanton die Ausschreibung für den Bau abbrechen und neu aufgleisen.

Lorenz Held tritt seine neue Stelle Anfang April 2021 an. Er ist Mitinhaber und stellvertretender Geschäftsführer einer auf Bauherren-, Immobilien- und Unternehmensberatung spezialisierten Firma.

Seit 2017 unterrichtet der 57-jährige auch als Dozent an der Berner Fachhochschule in Burgdorf, wie der Regierungsrat am Donnerstag mitteilte. Auf Held warten verschiedene grosse Bauprojekte des Kantons, allen voran der neue Campus der Fachhochschule in Biel oder die Umfahrung Emmental.

SDA/ske