Zum Hauptinhalt springen

Plaine-Morte-GletscherLösen die angesagten Hitzetage das Problem?

Da der launenhafte Faverges-Gletschersee auf Plaine-Morte immer noch nicht ablaufen will, wurde jetzt der vor einem Jahr erbaute Eiskanal vom Schnee freigebuddelt. Auch eine Motorspritze der örtlichen Feuerwehr kam zum Einsatz.

Das Wasser im freigegrabenen Eiskanal: Noch fliesst es nicht. Die Experten rechnen aber damit, dass der Abfluss des Faverges-Gletschersees in diesen Tagen anspringen wird.
Das Wasser im freigegrabenen Eiskanal: Noch fliesst es nicht. Die Experten rechnen aber damit, dass der Abfluss des Faverges-Gletschersees in diesen Tagen anspringen wird.
Foto: PD/Daniel Tobler

Nach wie vor ist der Abfluss des selbst gestauten Favergesees am südöstlichen Rand des Plaine-Morte-Gletschers verstopft. Wo und wie, beschäftigt die Experten seit mehreren Wochen. Anfang Woche wurde mit Schreitbaggern der Schnee des vergangenen Winters aus dem letztes Jahr gebauten Eiskanal gebuddelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.